kontakt
/media/images/header/header_unterseite.jpg

Über uns

Wechner ist der Spezialist in den Bereichen Wärmepumpen, Wärmerückgewinnung, Lüftungstechnik, und Kältetechnik – auf höchstem Qualitätsniveau. Mit über 1.300 installierten Wärmepumpen seit 35 Jahren ist Wechner eines der erfahrensten und kompetentesten Unternehmen der ganzen Branche. Seine qualitativ hochwertigen und effizienten Anlagen sind in der Region unerreicht. Denn Wärmepumpe ist nicht gleich Wärmepumpe!

Wechner- Vorteile:

  • Rund 35 Jahre auf Wärmepumpen spezialisiert
  • Hohe Qualität, Effizienz und Lebensdauer der Anlagen
  • Alles aus einer Hand: Planung, Montage, Inbetriebnahme und Service
  • Eigener Kundendienst - 7 Tage/Woche
  • Innovative Systemlösungen
  • Ehrliche und faire Angebote
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Geschichte

Pionier der Wärmepumpe: Jürgen Wechner

Image

1973 ärgerte sich Jürgen Wechner über seinen mit Öl beheizten Badewasserofen. Es reifte in Ihm der Entschluss: Nie wieder Öl! Der Grundstock der Wechner Wärmepumpen GmbH wurde gesetzt.
Erste Versuche, das Badewasser über Solar zu erwärmen, zeigten nicht die erhoffte Wirkung. Sein Ziel: Eine möglichst niedrige Heiztemperatur im Haus um damit eine hohe Effizienz für eine Wärmepumpe zu erreichen. Mit Hilfe eines befreundeten Kältetechnikers baute Herr Wechner seine erste Wärmepumpe. Die Energie gewann er aus einem Brunnen. Betrieben mit dem damals üblichen Kältemittel R22 und mit 12,8 kW Heizleistung konnte sie schon einen beachtlichen COP von 4 vorweisen. Die gewonnene Erfahrung dient bis heute als Basis für Effizienz und Zuverlässigkeit.

Dass in seinem Haus mit kaltem Wasser geheizt wurde, sprach sich herum. Nach ca. 200 installierten Wärmepumpen war schnell klar: mit Heliotherm war der richtige Partner gefunden. Die fortschrittliche Technik überzeugte, so brachte Wechner Heliotherm nach Deutschland und wurde dort der erste Kompetenzpartner. Und ist es bis heute.

Im Jahr 2000 wurde nach der Einführung des Hochdruckkältemittels R410A in Zusammenarbeit mit den Universitäten Ulster, Ankona und Padua eine Studie über Umwelteinflüsse und Effizienz einer erdgekoppelten Wärmepumpenheizung mit Direktverdampfung erstellt. Die Firma Wechner war dabei der ausführende Handwerksbetrieb und erreichte bei den Anlagen schon damals eine herausragende Jahresarbeitszahl von 5,2.

2015 erfolgte ein Generationswechsel der Firma Wechner. Mit 70 Jahren zog sich der Firmengründer Jürgen Wechner aus dem Unternehmen zurück und übergab den Betrieb an Maximilian Barnickel. Der 31-jährige Maschinenbauingenieur übernahm die gesamte Belegschaft und führt den Betrieb nach den ursprünglichen Unternehmenswerten weiter.