kontakt
/media/images/header/Luft_1380x255.png
/media/images/header/Erdreich_1380x255.png
/media/images/header/Wasser_1380x255.png

Funktionsweise der Wärmepumpe

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizungen kommt eine Wärmepumpe ohne fossile Brennstoffe aus. Stattdessen nutzt sie die Energie aus Erde, Wasser und Luft. Heizen mit Wärmepumpe ist umweltfreundlich, sicher und überzeugend durch niedrige Heizkosten.

Unsere Umwelt stellt einen unerschöpflichen Energiespeicher dar. Aufgeladen wurde dieser über Millionen von Jahren durch unsere Sonne sowie durch die Wärme im Inneren unserer Erde. Um diese Wärme nützen zu können, wird die Wärmepumpe benötigt.

Eine Wärmepumpe funktioniert wie ein Kühlschrank – nur eben umgekehrt.

Das Prinzip funktioniert wie folgt:
Einer Wärmequelle (Erdreich, Wasser, Luft) wird Wärme entzogen und für den Heizbetrieb genutzt. Eine Wärmepumpe besteht aus drei verschiedenen Komponenten:

• Wärmequelle
• Wärmepumpe
• Wärmeverteil- und Speichersystem

Der Kältemittelkreislauf einer Wärmepumpe entzieht der Wärmequelle Energie. Diese Wärme wird innerhalb der Wärmepumpe auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und im Wärmeverteiler- & Speichersystem zum Heizen sowie für die Aufbereitung von Warmwasser verwendet.

Das clevere Heizsystem bezieht bis zu 80 Prozent der benötigten Energie aus der Umwelt und lediglich 20 Prozent müssen mit Strom zugeführt werden um 100 Prozent Heizleistung zu erhalten. In Zahlen:
Das Verhältnis von Wärmeenergie zu Kosten ist durchschnittlich bei 4 bzw. 5 zu 1.Das bedeutet: Sie erhalten 4 bzw. 5 kW/h Heizleistung und müssen nur 1 kW/h Strom zukaufen.

Das Ergebnis: niedrige Betriebskosten.

Selbst bei tiefen Außentemperaturen können Sie auf Ihre Wärmepumpe vertrauen. Denn die in der Umwelt gespeicherte Energie ist unendlich. Verlässlich versorgt sie Ihr Haus ganzjährig mit angenehmer Wärme.

Image

Heizen mit Wärmepumpe ist ein Zusammenspiel aus Natur, Technik, Dimensionierung und perfekter Auslegung der Anlage. Nicht nur die Wärmepumpe sondern auch die Auslegung der Wärmequelle, des Verteilersystems und Heizflächen ist für die Effizienz von großer Wichtigkeit.

Hierfür benötigen Sie einen zertifizierten Wärmepumpen-Installateur wie Wechner, der mit 35-jähriger Erfahrung und Fachwissen individuelle Lösungen garantiert.

Wir übernehmen für Sie die Planung, Auslegung und Installation Ihrer Anlagen.
Eins ist sicher: Auf unsere Leistung ist Verlass.

DER CLOU

Im Sommer kann die Wärmepumpe mit dieser Technik Räume energiesparend kühlen.