kontakt
/media/images/header/header_unterseite.jpg

Klimaanlagen

Als Kältefachbetrieb sind wir auch Ansprechpartner beim Thema Kälte- und Klimatechnik. In der Realität ist es häufig traurige Praxis, dass für die Auftragserteilung nur geringe Investitionskosten entscheidend sind. Laufende Betriebskosten spielen dabei oft keine Rolle. Genauer betrachtet ist aber nicht das Billigste langfristig das Beste.

Sondern Techniken mit minimalen Betriebskosten und somit kurzen Amortisationszeiten.
Der Energieverbrauch einer Kälteanlage hat den größten Anteil an den Betriebskosten. Betrachtet man die Lebensdauer einer Kälteanlage, so betragen die Investitionskosten nur 20%, die Betriebskosten aber 80%. Oberstes Ziel muss es daher sein, energieeffiziente Kälteanlagen zu bauen.

Für uns ist der sorgsame Umgang mit Energieressourcen kein leeres Schlagwort, sondern gelebte Praxis. Kälte- und Klimaanlagen werden, wenn technisch möglich, immer mit Rückgewinnung der Abwärme ausgeführt. Wir verwenden leistungsgeregelte Verdichter in unseren Kälte- und Klimaanlagen. Davon profitiert einerseits der Kunde durch geringe Betriebskosten, andererseits die Umwelt und somit wir alle, durch Einsparung wertvoller Energie.

Zu unseren Kunden zählen Privatkunden, Gewerbekunden und Industrie. Unsere Stärken sind maßgeschneiderte Anlagen, die systemübergreifend geplant und realisiert werden.


Unser Leistungsumfang beinhaltet:

  • Verbundanlagen
  • Kaltwassersätze
  • Normal- und Tiefkühlzellen
  • Sonderanlagen

 

Klimaanlagen

Durch die vermehrte Nutzung von Glas als Baumaterial wird die Wärmebelastung in den Betrieben immer höher. Damit bekommt die Klimatisierung auch im Gewerbebereich einen immer größeren Stellenwert. Um diesen Komfort ruhigen Gewissens nutzen zu können, bieten Wechner Klimaanlagen effiziente Technologie. Klimaanlagen können mit einer Fotovoltaik Anlage ideal kombiniert werden, da im Sommer bei höchstem Kühlbedarf die Fotovoltaik Anlage den meisten Ertrag liefert.
In der Übergangszeit können Klimaanlagen effizient zum Heizen verwendet werden (Wärmepumpenprinzip).